©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Spendenaufruf für Schäfer in Not die durch die Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen Hilfe benötigen.

Die eingegangenen Spenden werden zu 100 % an die betroffenen Betriebe verteilt bzw. hierfür dringend Benötigtes für die Betriebe erworben.

Weiterlesen

Die schweren Unwetter erfordern größten Zusammenhalt.

Wenn Sie von den Unwettern betroffen sind, oder jemanden kennen der Hilfe braucht dann melden Sie sich bei uns.

 

Weiterlesen

In den Monaten Oktober bis Dezember 2020 wurden in einem bundesweiten Warentest zwei Ergänzungsfutter für Mutterschafe, sechs Ergänzungsfutter für Lämmer sowie drei Kombipro-dukte zur Fütterung von Mutterschafen und Lämmern von insgesamt zehn verschiedenen Her-stellerwerken beprobt.

Weiterlesen

Die bis zum 30. Juni 2021 befristete Impfbeihilfe, zur Impfung von Rindern, Schafen und Ziegen gegen die Blauzungenkrankheit (BTV), kann bis zum 31. Dezember 2022 fortgeführt werden.

Weiterlesen

Die traditionelle Auktion für maediunverdächtige Schafe im baden-württembergischen St. Johann wurde abgesagt. Es findet auch keine Online-Versteigerung statt. Für das kommende Jahr wird die Durchführung der Auktion für Samstag den 13. August 2022 vorgeplant.

 

Weiterlesen

Bei den Auktionen konnten die Züchter im letzten Jahr zumindest in kleinem Umfang ihre Böcke vermarkten, einmal durch Beteiligung an den wenigen in Präsenz stattgefundenen Auktionen und zum anderen durch die Wahrnehmung von Online-Veranstaltungen.

Weiterlesen

Das Verbringen von Lämmern von Schafen bzw. Ziegen aus Rheinland-Pfalz bzw. aus der Restriktionszone für Blauzungenkrankheit in freie Gebiete innerhalb Deutschlands ist bis zum Alter von maximal 90 Tagen über eine Ausnahmegenehmigung geregelt. Dementsprechend ist ab sofort die beigefügte Tierhaltererklärung zu verwenden.

 

Weiterlesen