©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Strahlende Gesichter bei den Landschafrassezüchtern

Es war eine gute Idee, die beiden Schafauktionen der bundesweiten Landschafelite und gemeinsame Fleischbockauktion der Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland an einem Termin den 17.03 und 18.03.2023 in Alsfeld zusammenzulegen.

Weiterlesen

Neu in der gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ab 2023 sind die gekoppelten Tierprämien für Mutterschafe, Mutterziegen und Mutterkühe. Alle antragsberechtigten landwirtschaftlichen Betriebe mit Mutterschafen und Mutterziegen können diese Förderung nutzen. Diese können unabhängig von den Direktzahlungen für Flächen beantragt werden.

Weiterlesen

Bitte beachten, dass gem. § 26 Abs. 3 Ziffer 2 der Verordnung zum Schutz gegen die Verschleppung von Tierseuchen im Viehverkehr (Viehverkehrsverordnung - ViehVerkV) die HIT-Stichtagsmeldung zum 01.01.2023 bis spätestens zum 15.01.2023 erfolgt sein muss. Ohne Stichtagsmeldung bis zum 15.01.2023 ist keine Beantragung der Schafprämie möglich!

Weiterlesen

Aufgrund der starken Trockenheit und den daraus resultierenden Problemen der Tierhalter bei der Versorgung mit Grundfuttermitteln wird eine Ausnahmegenehmigung für den EULLa-Programmteil „Umweltschonende Grünlandbewirtschaftung im Unternehmen und tiergerechte Haltung auf Grünland“ für das gesamte Land Rheinland-Pfalz erteilt.

Weiterlesen