Schafbockauktion am Samstag, 08. Februar 2020 in der Markthalle Limburg

In diesem Jahr findet die gemeinsame Auktion der kooperierenden Schafzuchtverbände Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz am Samstag, dem 08.02.2020, in der Markthalle in Limburg statt.

Die Körung der Böcke ist vorab durch die Landesverbände erfolgt. Es werden nur gegen BTV-8 geimpfte Böcke aufgetrieben.

Erwartet werden die Rassen Merinolandschaf, Schwarzköpfiges Fleischschaf, Suffolk, Charollais, Ile de France sowie Shropshire. Die Böcke sind Scrapie-genotypisiert. Ein Mindestauftriebsgewicht von 90 kg ist die Voraussetzung zum Auftrieb.

Als Preisrichter werden Klemens Ross (Bayern) bei den Merinolandschafen und Hans Trinkl (Bayern) bei den Fleischschafen fungieren. Als Auktionator wird Christian Sölzer (Hessen) aktiv.

Kataloge können beim hessischen Verband sowie auf dessen Homepage angefordert werden.

Zeitplan:

  • 7:00 - 8:30 Uhr: Auftrieb
  • 9:00 Uhr: Prämierung in 2 Ringen
  • 12:30 Uhr: Vorstellung der Siegertiere
  • 13:00 Uhr: Versteigerung

Veranstaltungsort: Markthalle Limburg a. d. Lahn

                              Ste-Foy-Straße 23

                              65549 Limburg

 

Annabell Amend, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz